Geldgeschäfte

Geldgeschäfte-Geldtransfers

Auch in Paraguay geht nichts ohne Geld.

Da Sie bislang nicht in Paraguay waren, benötigen Sie Informationen, die Ihnen helfen, sich mit den hiesigen Gepflogenheiten im Umgang mit Geld zurechtzufinden.

Reisen Sie zum ersten mal nach Paraguay und wollen Bargeld mitbringen, so ist dies ohne Formalitäten möglich bis zu einem Betrag von USD 10.000,00 pro Person über 18 Jahre.

Über USD 10.000,00 sind überall auf der Welt bei Grenzübertritt (an)zumelden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise aktuell z.B. unter www.zoll.de .

Solange Sie in der Lage sind nachzuweisen, daß Ihr Geld legalen Quellen entstammt, ist die Einfuhr von Bargeld nach Paraguay unbegrenzt möglich.

Sollten Sie „Plastik-Geld“ bevorzugen, so erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Kreditkarten-Anbieter über die Möglichkeiten, die Sie mit Ihrer Karte in Paraguay erwarten.

Ein Bank-Konto werden Sie hier nicht „mal eben“ eröffnen können, solange Sie nicht im Besitz einer Daueraufenthaltsgenehmigung sind.

Dies mag Ihnen zunächst als kleiner Nachteil erscheinen, aber die Paraguayischen Gesetze sind in diesem Punkt sehr einfach aber bestimmt.

Umgekehrt werden Sie feststellen, sollten Sie eines Tages Inhaber eines Bankkontos sein, weiß jeder, daß Sie eine Daueraufenthaltsgenehmigung in der Tasche haben und während der Bankkontoeröffnung auf Herz und Nieren geprüft und für gut befunden wurden.

Sobald der Tag gekommen ist, an dem Sie mit uns vor einem RA und einem Notar einen Kaufvertrag über ein Grundstück abschließen und den Auftrag zum Bau Ihres Hauses erteilen, werden Sie danach Zug-um-Zug größere Mengen an Geld nach Paraguay schaffen müssen, um die entstehenden Kosten tragen zu können. Sollten Sie noch kein Bankkonto haben, können Sie nicht einfach Geld an uns überweisen. Sie müßten die Herkunft des Geldes aufwendig und kostenintensiv in einer Zeit-raubenden Prozedur sowohl in Ihrem Heimatland als auch in Paraguay nachweisen. Das wollen Sie sich sicher nicht antun. Ohne Geld können wir allerdings auch nicht, wie wir das zu tun pflegen, schon am Tag nach dem Kaufvertragsabschluß mit dem Bau Ihres Hauses beginnen.

Eine legale, schnelle und sichere Methode, größere Beträge aus Ihrem Heimatland direkt zu uns zu transferieren, können wir Ihnen gern anbieten.